Genuss aus dem Dreiländereck

Weingut

Die Leidenschaft für gute Weine, die das Terroir des Markgräflerlandes widerspiegeln, wird im Weingut Röschard bereits in der vierten Generation gepflegt. In Weil am Rhein, im südwestlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands, unweit der Grenze zur Schweiz und Frankreich, bewirtschaftet die Familie Röschard rund acht Hektar Rebfläche in klimatisch bevorzugten Top-Lagen.

Individualität, die begeistert

Der Weinbau und auch die Direktvermarktung der Weine haben im Hause Röschard eine lange Tradition. Im Dialog mit der Natur legen heute Gerd Röschard, sein Bruder Werner und dessen Sohn Ralf viel Wert darauf, ihre Weine jahrgangstypisch immer wieder neu zu interpretieren und gleichzeitig den Ursprung und die Bodenständigkeit der Heimat im Glas einzufangen.

Weinkennern stehen im Weingut Röschard Tür und Tor offen. Besuchen Sie uns und teilen Sie unsere Begeisterung für Markgräfler Weine mit Charakter!